Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Darmgesundheit

Die Darmgesundheit befasst sich mit der Verdauung und der Aufnahme von Nährstoffen sowie mit dem Gleichgewicht der Mikroorganismen, die im Verdauungstrakt leben. Das richtige Zusammenspiel dieser Mikroorganismen spielt eine große Rolle für die Stärkung des Immunsystems, der körperlichen und geistigen Gesundheit als auch der Haut.

Jede/r hat schon einmal mit Verdauungsproblemen wie Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall (Diarrhoe) und Verstopfung (Obstipation) zu kämpfen gehabt, die sich negativ auf das Wohlbefinden auswirken können. Zudem leiden etwa 10% bis 15% der Erwachsenen am Reizdarmsyndrom .
Wiederkehrende Darmbeschwerden einschließlich Durchfall, Schmerzen und Bauchkrämpfe, Appetitlosigkeit und ungewollter Gewichtsverlust, Fieber und Müdigkeit können auf eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung hindeuten.
Darüber hinaus verändern die Magensäure, die Immunität des Darms und die Magen-Darm-Flora das komplexe Ökosystem der Bakterien im Verdauungssystem mit zunehmendem Alter.

Die Förderung der Gesundheit des Darms ist eine der besten Möglichkeiten, um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern. Ein voll funktionsfähiger Darm enthält gesunde Bakterien und Immunzellen, die zu einer besseren Stimmung als auch einer effektiven, beschwerdefreien Verdauung führen und die Verbindung zwischen Darm und Gehirn unterstützen können.

Unsere Marken