Peptamen®

Bei folgenden Anwendungsgebieten wird Peptamen® empfohlen:
  • Malassimilationssyndrom z.B. Kurzdarmsyndrom, Diarrhoe
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn/Colitis ulcerosa)
  • Strahlen- und Zytostatikaschäden des Darms
  • Fettverwertungsstörungen z.B. akute/chronische Pankreatitis, Gallensäureverlustsyndrom
  • Mukoviszidose
Zur ausschließlichen Ernährung: 1500 bis 2000 ml pro Tag.
Zur ergänzenden Ernährung: ≥500 ml pro Tag oder nach ärztlicher Anweisung.


PRODUKTANGEBOT